Tag 6 – Burtnieki

Der Burtnieker See ist ca. 40 Quadratkilometer groß und einer der größten Seen Lettlands. Der Gutshof hier ist nicht mehr ganz so gut in Schuss, … mehr…

Tag 5 – Saulkrasti

Morgens um 7 ist die Welt eben auch nicht immer in Ordnung. Wir erleben einen baltischen Sommer 😉(Blick aus dem Motelzimmer in Kaunas) Wir sind … mehr…

Tag 4 -Kaunas

Schon gestern hatte ich ja so richtig Spaß mit meinem Navi, und das ging heute weiter so. Ungefragt lotste mich das Schätzchen aus Ostróda heraus … mehr…

Tag 3 -Ostróda

So ging’s los: Wir hatten perfektes Wetter heute, viel zu schade für diese doofe Landschaft, durch die wir fuhren. Es war langweilig, um nicht zu … mehr…

Tag 2 – Świebodzin

Noch in Chemnitz gefrühstückt und uns dann auf den Weg gemacht. Ja, wir hatten auf der Fahrt auch Nicht-Regen-Abschnitte – einmal quer durch Sachsen, in … mehr…

Tag 1- Chemnitz

Der fing ja mal völlig schief an. Es regnete, der Kaffevollautomat wollte die Brühgruppe nicht mehr haben nach der Reinigung *fast ’nen Tobsuchtsanfall bekommen* Dann … mehr…

Und wieder die Ostsee -2019

Wir treiben uns alljährlich in Hohen-Wieschendorf rum, zum einen, weil es da wirklich schick ist (natürlich gesehen), zum anderen, weil ich Gina sehr schnell von … mehr…

Am See 2019

See mit Abendsonne

Mindestens einmal im Jahr müssen wir an einen See, vorzugsweise in der Mecklenburgischen Seenplatte, zur Not würden wir natürlich auch anderes ertragen 😉 Diesmal hat … mehr…

Frühling wird langsam Sommer

Wenn Spatzenbabies auf die Mama warten, Tauben zu Akrobaten werden und die Blümchen anfangen zu blühen, dann war’s das wirklich mit dem Winter 😉

Es ist Winter

… obwohl es heute knapp 15 Grad waren, da draußen in der Sonne. Für die Vögel war es wohl auch ein glücklicher Tag 🙂