Tag 16 bis…

Heute ein Ausflug nach Groß Schwansee, das ist die Ecke, die ich nicht gut kenne, zu weit im Westen Nordwestmecklenburgs und vor der Wende noch … mehr…

Tag 15 – Howido ;-)

Howido heißt Hohen Wieschendorf und dieses Dorf kenne ich seit 1972 oder so. Immer mal wieder „müssen“ wir dahin (hier gibt es immer ein Zuhause … mehr…

Tag 14 – Stettin

Ja, ich muss zugeben, abends bin ich kaputt und kann einfach keine Videosequenzen sortieren, schneiden…. Deshalb auch heute nur ein paar Handybilder von unterwegs – … mehr…

Tag 12-13, Marijampolė und Iława

6:19 Uhr in Iława (Iwuawa ausgesprochen) bei schönstem Sommerwetter aus dem Fenster schauen – auf ein Schwimmbad und ein Stadion. Aber immerhin, im Rücken haben … mehr…

Tag 11 – Sigulda

Da wir ja im Rheintal mit Burgen nicht so gesegnet sind, statteten wir heute mal den Schwertbrüdern einen Besuch ab. Ja, ich weiß – alte … mehr…

Tag 10 – Carnikava

Ab in den Süden! Carnikava liegt nördlich von Riga und südlich von Saulkrasti an der Gauja – Mündung. Und hier gibt’s ne Menge Holz am … mehr…

Tag 9 – Veczernju klintis

Nördlich von Saulkrasti liegt dieses Schmuckstück, eine Touri-Hochburg wie man sieht und mit, zumindest für uns, einer außergewöhnlichen Fauna. Gina war begeistert (Das kann keine … mehr…

Tag 8 – Nationalpark Gauja

Ungurmuiža – ist ein Landgut im Nationalpark Gauja, dessen Herrenhaus 1732 errichtet wurde. Näheres bei: Wikipedia. Aber auch hier wurden wir von Störchen „verfolgt“, ehrlich … mehr…

Tag 7 -Saulkrasti

Noch immer Saulkrasti – wir werden doch wohl nicht faul werden? Doch. Heute stand nur Strandgucken an und mal sehen, was sich so verändert hat … mehr…

Tag 6 – Burtnieki

Der Burtnieker See ist ca. 40 Quadratkilometer groß und einer der größten Seen Lettlands. Der Gutshof hier ist nicht mehr ganz so gut in Schuss, … mehr…