Tag 15 – Howido ;-)

Howido heißt Hohen Wieschendorf und dieses Dorf kenne ich seit 1972 oder so. Immer mal wieder „müssen“ wir dahin (hier gibt es immer ein Zuhause für uns – wie das so Eltern üblicherweise immer wieder betonen)

Nun sind wir schneller als urspünglich geplant dahin und hängen an der deutschen Ostseeküste rum. Nicht das Schlechteste 😉

Von Stettin nach Howido – es fing mit einer Trennung an – so schnell kann’s gehen:

Aber angekommen sind wir dann doch wieder gemeinsam 😀

Schreibe einen Kommentar