Sternberg und Wismar

Zum Dobbertiner See

Wir hatten Zeit für die Fahrt, machten einen Schlenker über Zingst, Darß und eine Stippvisite nach Güstrow (das war wirklich nur eine, die Stadt ist definitiv einen weiteren Besuch wert)

Putbus

Ab in den Süden! Leider nicht weit genug, denn das allgegenwärtige Nass hat uns zunächst nicht verlassen. Ein Städtchenbesuch war also angesagt, aber es zog uns danach doch noch zum Leuchtturm oder besser Türmchen nach Maltzien, nach Altefähr, um sich …

ansehen

Wellen und Wald

Kalt, nass und windig – was auch sonst, es ist Februar 😉 Damit wir vom Wetter auch etwas mitbekommen, musste es heute der Strand von Dranske, später dann der nasse Märchenwald bei Nonnewitz sein.

ansehen

Windig

Ne recht frische Brise wehte heute über’s Land, zumindest auf der einen Seite. Es ging in den Hexenwald bei Lietzow. Die andere Seite in Ralswiek zeigte sich von der ruhigen Seite: und zu guter Letzt auf der Heimreise kurz vor …

ansehen

Es regnet

Und wir liefen von Kap Arkona nach Vitt, obenrum. Das war eine blöde Entscheidung, unten am Wasser wäre es schöner gewesen. Na egal, es gab ja diese „Hier dürfen Touristen auch mal runterschauen“ Plattformen 😉

ansehen

Es geht nach Rügen

Beste Reisezeit ist natürlich der Februar, nass, oft stürmisch, eiskalt und ungemütlich. So muss das sein. Aber erstmal müssen wir dahin kommen. Wir entschieden uns ab Göttingen über Land zu fahren, wer Zeit hat, kann das machen. 😉 In der …

ansehen