Tag 5 – Saulkrasti

Morgens um 7 ist die Welt eben auch nicht immer in Ordnung. Wir erleben einen baltischen Sommer 😉(Blick aus dem Motelzimmer in Kaunas) Wir sind trotzdem losgefahren, was sollten wir auch sonst tun!? Und für diejenigen, die sich manchmal fragen: Warum gucken die sich nie die Städte an, in denen sie übernachten? Klare Antwort: wir …

weiter lesenTag 5 – Saulkrasti

Tag 4 -Kaunas

Schon gestern hatte ich ja so richtig Spaß mit meinem Navi, und das ging heute weiter so. Ungefragt lotste mich das Schätzchen aus Ostróda heraus Richtung Litauen, das ging ja noch – aber bitte doch nicht über Kaliningrad! Als Gina mich dann überholte und meinte, ich solle das doch mal ganz schnell lassen, war wieder …

weiter lesenTag 4 -Kaunas

Tag 3 -Ostróda

So ging’s los: Wir hatten perfektes Wetter heute, viel zu schade für diese doofe Landschaft, durch die wir fuhren. Es war langweilig, um nicht zu sagen – stinklangweilig. Während der Fahrt schaut man nach links und dann nach rechts und sieht nix. Irgendwann findet man Abwechslung in den Strohrollen, die da auf den Feldern liegen. …

weiter lesenTag 3 -Ostróda

Tag 2 – Świebodzin

Noch in Chemnitz gefrühstückt und uns dann auf den Weg gemacht. Ja, wir hatten auf der Fahrt auch Nicht-Regen-Abschnitte – einmal quer durch Sachsen, in Riesa bei Regen den McDonald’s aufgesucht und hier wurde Gina mal wieder mit einer Fremdsprache konfrontiert: sächsisch! So sagte sie Ja zu einem Kaffee, den sie so nicht wirklich wollte. …

weiter lesenTag 2 – Świebodzin

Tag 1- Chemnitz

Der fing ja mal völlig schief an. Es regnete, der Kaffevollautomat wollte die Brühgruppe nicht mehr haben nach der Reinigung *fast ’nen Tobsuchtsanfall bekommen* Dann losgefahren – Handy vergessen, wieder zurück. Nochmal losgefahren, Gina immer schön mit Fernlicht. Am Nordwestkreuz Frankfurt hatte ich die Ausfahrt verbaselt, Gina nicht, also trennten sich unsere Wege. Ich machte …

weiter lesenTag 1- Chemnitz

Am See 2019

See mit Abendsonne

Mindestens einmal im Jahr müssen wir an einen See, vorzugsweise in der Mecklenburgischen Seenplatte, zur Not würden wir natürlich auch anderes ertragen 😉 Diesmal hat es uns an den Groß Labenzer See verschlagen, in einen recht einfachen aber traumhaft gelegenen Bungalow, zu Ferienzeiten sicher laut und lustig und außerhalb dieser… einfach nur cool, entspannend… achja… …

weiter lesenAm See 2019

Wohnungsumbau Teil 3

Im Chaos schlafen, alles in den Garten schieben, was im Weg ist, immer schön auf Strom und DSL/Telefonkabel achten…und putzen, putzen, putzen, alles anmalen – bis man dann schon mal den Fußboden legen kann *fast fertig* Und wir hatten sooo schönes Wetter! 🙂